Schulgartenprojekt der AOK Sachsen-Anhalt

"Kleines Gemüse ganz groß"

 

Unter diesem Motto unterstützt uns die AOK Sachsen-Anhalt und der Landfrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. mit einem Schulgartenprojekt von 2018 bis 2020.

Wir und drei weitere Schulgärten in Sachsen-Anhalt wurden für dieses Projekt ausgewählt.

Der AOK ist gesunde Ernährung sehr wichtig, denn gesund bleiben ist besser als gesund werden. Im Schulgarten können Kinder ihre eigenen gesunden Lebensmittel anbauen und so erleben, wie gesundes Essen entsteht.

Ganzjährig bekommen wir fachliche sowie materielle Unterstützung:

  • Erstausstattung mit Gartenwerkzeug, Samen und Pflanzen im Wert von     500 Euro
  • Begleitendes Material
  • Fachliche Begleitung durch eine Landfrau als Ansprechpartnerin vor Ort (1-2 mal pro Monat)
  • 2 Höhepunkte im Schuljahr (Frühlings- und Herbstfest), bei denen Wissen zur gesunden Ernährung spielerisch vermittelt wird
  • 1500 Euro im gesamten Projektzeitraum für Gartenausstattung, Samen und Pflanzen
Am 29.05.2018 fand das Frühlingsfest als Beginn des Projektes "Kleines Gemüse ganz groß" in unserer Schule statt. Es war sehr aufregend für alle. Den Kindern wurde spielerisch an Stationen Wissen zu Obst- und Gemüsesorten vermittelt. Alle hatten riesigen Spaß!
In unserem Schulgarten wurde ein Apfelbaum gepflanzt, die Landfrau stellte sich vor und unserer Schule wurde ein Check über 500 Euro überreicht.
Wir danken der AOK Sachsen-Anhalt für die Projektaufnahme und freuen uns auf die Zusammenarbeit, auch mit dem Landfrauenverband, den Eltern, Kindern sowie dem Hort.

 




Datenschutzerklärung